- Corona Update -

Der GrauBau bleibt wegen der Covid 19 Lage bis auf weiteres geschlossen.


Der GrauBau blüht auf

Unser Bienen- und Schmetterlingsparadies nimmt Formen an. Im Herbst hatten wir losgelegt und jede Menge Blumenzwiebeln eingepflanzt! Vom Mädelstreff über den Kidsclub bis hin zum offenen Treff, alle haben mit angepackt! Jetzt endlich sind die allerersten Frühblüher im GrauBau zu bewundern! Mit den ersten Sonnenstrahlen sind die Krokusse erwacht und erfreuen uns mit ihren tollen Farben. Sie sind aber nicht nur schön anzuschauen, sondern sie erfüllen eine wichtige Funktion in der Tierwelt. Die Frühblüher sind auch die erste Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insektenarten. Und das ist besonders wichtig, da der Lebensraum der Insekten immer mehr bedroht wird. Mit unserer Aktion wollen wir darauf aufmerksam machen und zeigen, wie wichtig es ist die Natur zu schützen und zu bewahren. Wir planen für dieses Jahr weitere tolle Umweltaktionen mit Euch und wir freuen uns sehr Euch hoffentlich bald wieder live im GrauBau begrüßen zu dürfen.Wir werden weiterhin unseren Drive-in offenhalten und sind auch online für Euch da. Bis dahin bleibt alle gesund und bis bald
Euer GrauBau Team


Religion ist nahezu in allen Kulturen auf der Welt ein fester Bestandteil der jeweiligen Gesellschaft. Dabei haben sich über die vielen Jahre auch verschiedene Religionen entwickelt und etabliert. Wir möchten uns genau diesem Thema zuwenden und allen Teilnehmer*innen die Möglichkeit bieten, einen Blick in die verschiedenen Glaubensrichtungen zu werfen, den Vertreter*innen verschiedener Religion auf dem Podium Fragen zu stellen und sich aktiv in Gesprächsrunden an virtuellen Tischen miteinander auszutauschen.

Zu der Onlineveranstaltung haben wir außer unseren beiden Referentinnen der Universität Heidelberg und München, die diesen Event mit einem kurzen Beitrag aus wissenschaftlicher Sicht eröffnen auch über den Garten der Religionen Karlsruhe Vertreter*innen des bahaischen, des buddhistischen, des christlichen, des jüdischen und des muslimischen Glaubens eingeladen.

Welche Gemeinsamkeiten haben die Religionen? Wo sind gravierende Unterschiede? Wie gehen Gesellschaften, deren Bevölkerung aus verschiedenen Kulturen und unterschiedlichen Glaubens zusammengewachsen sind, mit dieser Diversität um? Je mehr verschiedene Kulturen in einer Gesellschaft verankert sind desto abwechslungsreicher, interessanter und diverser ist sie. Doch immer mehr werden Unterschiedlichkeiten politisch missbraucht, Ängste geschürt und dadurch das friedliche und tolerante Miteinander konterkariert.

Wir bieten am frühen Montagabend von 18 bis 21 Uhr am montag, den 13. März eine Plattform, auf der sie die Gelegenheit bekommen, sich über religiöse Ausrichtungen zu informieren und zu unterhalten. Die Teilnahme ist kostenlos.



GrauBau MixTape Vol.1

- nur im GrauBau -