Ferienbetreuung & Caribi


Kindertreff on tour

In den vergangenen Pfingstferien veranstalteten die Schulsozialarbeiter zwei Ausflüge für Kinder zwischen 6-12 Jahren.
Zum einen ging es einen Tag lang Klettern in den „FunForest Kandel“.  Nach einer kurzen Einweisung durch das Team Vorort, konnte es auch schon losgehen. Mit einem kompletten Klettergeschirr ausgerüstet konnten die Kinder die 10 Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ausprobieren. Für die jüngeren Kinder gab es entsprechend einen Parcours  mit niedrigerer Griffhöhe.

Der zweite Ausflug führte uns mit den Rädern durch den Wald ganz in die Näher der Ungeheuerklamm in Weingarten. Dort trafen wir uns mit Robert Falkenberg, Wildnispädagoge der Faunus Wildnisschule. Hier im freien Gelände zeigte er uns wie man in der Steinzeit Feuer gemacht hat. Zum Mittagessen gabs dann Grillwürstchen.
Nach einem Bogenschießen- Wettbewerb und ein paar Gruppenspielen radelten wir wieder zurück.
Schön wars mit euch und wir freuen uns wenn wir uns im Caribi-Feriendorf wieder sehen.
Stella Schultheis, Matthias Bierhalter und Dahlak Kifle


Caribi Feriendorf

(in den Sommerferien)

Das Feriendorf findet für Kinder von 6 bis 13 Jahren in den sechs Wochen der Sommerferien von montags bis freitags statt. Die Betreuungszeit ist von 9 bis 16 Uhr (Zusatzangebot 7.30 bis 9 Uhr, außer am ersten Tag des Feriendorfes). Das Feriendorf ist ein erlebnisorientiertes Betreuungsangebot für Schulkinder. Das offene Konzept erlaubt es den Kindern, sich ihren Tagesablauf nach eigenen Wünschen einzuteilen, damit soll ihre Eigenständigkeit und Selbstbestimmung gefördert werden.


Kindertreff in den Osterferien

Kindertreff im GrauBau in den Osterferien

In der 1. Osterferienwoche gehörte der GrauBau an den Vormittagen wieder einmal den Kindern zwischen 6-12 Jahren. Insgesamt nahmen über 50 Kinder das Angebot des Kindertreffs wahr. Kern dieses langjährigen Angebots ist es Kindern die Möglichkeit zu bieten sich einfach zu treffen, zu spielen oder einen der täglich wechselnden Programmpunkte auszuprobieren.
Diesmal wurde das neue Spielesortiment getestet. Auf der Beliebtheitsskala nach oben haben es Belzz und Geistesblitz geschafft. In der Kreativwerkstatt konnte hingegen nach eigenen Ideen geschnippelt, geklebt und gemalt werden.
Als krönender Abschluss konnten wir HARRY ZAPP mit seiner Comedy-Zaubershow gewinnen. Mit Witz und Zauberkunst begeisterte er sein Publikum. Gemeinsam mit der Betreuung der Verlässlichen Grundschule konnten 70 Kinder die Show genießen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in den nächsten Ferien!


Kindertreff im GrauBau

(in den Faschings- und Osterferien)

Langeweile in den Ferien kommt bei uns nicht auf. In den Faschings- und Osterferien findet im GrauBau eine offene Betreuung für Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren statt. Täglich von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Jeden Morgen findet ein  Angebot statt, an dem ihr teilnehmen könnt. Oder ihr vergnügt euch einfach weiter mit Spielen, Kickern, Basteln und vielem mehr. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.
Pro Kind wird pro Tag ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 EUR erhoben.


Ferienbetreuung für Grundschulkinder

(in den Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer- sowie Herbstferien)

Die Stadt Stutensee bietet in den Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer- sowie in den Herbstferien eine Betreuung für Grundschulkinder an. Die Betreuung findet bei ausreichend Anmeldungen in der Zeit von 7.30 bis 14 Uhr in den Betreuungsräumen der Pestalozzi Grundschule im Stadtteil Blankenloch (Hauptstraße 100), statt. Ein abwechslungsreiches Programm mit kleinen Ausflügen und tollen Spielangeboten erwartet die Kinder.