Jugendbeteiligung


Du willst was verändern in Stutensee?

  • Du willst deine Ideen miteinbringen?
  • Du willst mitreden, mitentscheiden, mitbestimmen?
  • Du willst in Stutensee was verändern?

Dann bist du hier genau richtig!

Jugendbeiteiligung in Stutensee -

der nächste Schritt

 

Mit dem 1. Jugendforum ist der Grundstein für eine aktive Jugendbeteiligung gelegt. Erste Ideen und Themen wurden gesammelt. Nun soll es konkret werden. Zum Vorbereitungstreffen für das 2. Forum im Herbst 2018 sind alle Jugendlichen ab 13 Jahren eingeladen mitzuwirken.

Das Treffen findet am Mittwoch, den 2. Mai von 18 bis 20 Uhr im GrauBau statt.

Inhalte des Treffens sollen sein:

- die Kommunikationswege zwischen den Jugendlichen und der Stadtbehörde abzustimmen.

- eine Themenauswahl für das 2. Jugendforum zu treffen

Wenn ihr Interesse habt, an diesem Treffen teilzunehmen,

meldet euch bitte per Email an unter: familienbuero@stutensee.de

1. Jugendforum Stutensee

Im Jahr 2015 hat der Landtag in Baden-Württemberg ein neues Gesetz zur Beteiligung von Jugendlichen beschlossen. Grund dafür ist, dass Erwachsene, in diesem Fall die Politiker oft nicht genau wissen, was Jugendliche wirklich gut finden und was sie brauchen. Mit dieser Gesetzesgrundlage besteht nun die Möglichkeit, euch bei Planungen und Vorhaben der Stadt Stutensee, die euch betreffen, direkt zu befragen und miteinzubeziehen.
Am Donnerstag, den 15. März  fand deshalb das 1. Jugendforum Stutensee in der Festhalle Blankenloch statt. Viele Jugendliche unterschiedlichsten Alters nahmen dabei die Möglichkeit wahr, sich mit diesem Auftakt aktiv am kommunalen Geschehen zu beteiligen. Das Forum ist dabei fester Bestandteil des vom Gemeinderat einstimmig verabschiedeten Konzepts zur verstärkten Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Stutensee. Einen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung und ihre Ergebnisse findet ihr auf der Homepage der Stadt Stutensee:

Bericht zum 1. Jugendforum

Wir bedanken bei allen Teilnehmern für ihr Interesse, Mitarbeit und hoffen auf viele gemeinsame Aktionen, die sich durch eine aktive Jugendbeteiligung ergeben.