Jugendbeteiligung


Erstwähler:innenveranstaltung am Mittwoch, 24. Februar

 

Einen Informationsabend für Erstwähler:innen veranstaltete die Arbeitsgruppe der Jugendbeteiligung am vergangenen Mittwochabend. Hierzu wurden alle Kandidat:innen aus dem Wahlkreis Bretten eingeladen, welche sich zur Landtagswahl aufstellten. Aufgrund der derzeitigen Pandemie fand die Veranstaltung Online statt.

 

Nachdem sich die anwesenden Politiker:innen sich selbst und ihr Programm vorgestellt haben, hatten die etwa 20 anwesenden Jugendlichen, die Möglichkeit Fragen an die anwesenden Kandidat:innen zu stellen, welche dann vielseitig beantwortet wurden. Unter anderem wurde gefragt, wie einzelne Parteien zum Thema Umweltschutz stehen und worin sich die einzelnen Positionen unterscheiden. Auch wurde gefragt, was die wichtigsten und größten Probleme der derzeitigen Zeit sind. Kritik der Jugend gab es ebenfalls vor allem zu den Themen Korruption in der Landesregierung und den bisherigen Zielen die zum Teil noch nicht umgesetzt worden sind. Auch das fehlende Interesse der Politik an der Jugend wurde kritisiert.

 

Größtenteils zufriedenstellend, aber nicht immer zutreffend vielen die Antworten der anwesenden Kandidat:innen Andrea Schwarz(Grüne), Ansgar Mayr (CDU), Jutta Zimmermann (SPD), Christian Jung (FDP), Heinz-Peter Schwertges (LIinke), Lars Hannemann (Die Partei) und Johann Krischke (Klimaliste) aus. Trotzdem zeigten sich die anwesenden Personen zufrieden mit der Veranstaltung und waren zum Teil positiv überrascht, dass es auch online funktionierte.

Marcel Tritschler

 



Im Jahr 2015 hat der Landtag in Baden-Württemberg ein neues Gesetz zur Beteiligung von Jugendlichen beschlossen. Grund dafür ist, dass Erwachsene, in diesem Fall die Politiker oft nicht genau wissen, was Jugendliche wirklich gut finden und was sie brauchen. Mit dieser Gesetzesgrundlage besteht nun die Möglichkeit, euch bei Planungen und Vorhaben der Stadt Stutensee, die euch betreffen, direkt zu befragen und miteinzubeziehen. In Stutensee findet das in Form der Jugendforen statt, die regelmäßig stattfinden und für alle interessierten Jugendlichen offen sind. Darüberhinaus kann man sich in verschieden Arbeitsgruppen einbringen und somit aktiv die eigene Beteiligung mitbestimmen.

Du willst was verändern in Stutensee?

  • Du willst deine Ideen miteinbringen?
  • Du willst mitreden, mitentscheiden, mitbestimmen?
  • Du willst in Stutensee was verändern?

Dann bist du hier genau richtig!


Ja, ich will mich beteiligen

Bitte schickt mir Informationen rund um die Jugendbeteiligung in Stutensee an folgende Adresse:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.