"Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen."

                                               Johann Nestroy


Samstag, 7. Dezember

GrauBau Stutensee


Poetry Slam Workshop

Sa, 7.12. - 13.30 - 17.30 Uhr

 

Ein Poetry Slam Workshop ist der perfekte Rahmen, um - unabhängig vom jeweiligen Vorwissen - in engeren Kontakt mit dem Format Poetry Slam zu treten, Erfahrungen mit kreativem Schreiben zu sammeln, Impulse und Feedback mitzunehmen oder die eigenen Fähigkeiten in Sachen Performance auszubauen.

 

Mit Hilfe von kleinen Schreib- und Kreativitätsübungen werden die Teilnehmenden langsam an das Verfassen und Vortragen eines eigenen Poetry Slam Textes herangeführt. Gerne können Teilnehmende auch bereits vorhandene fertige und unfertige Texte mitbringen, die dann in der Gruppe besprochen und gegebenenfalls überarbeitet werden können! Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die frisch entstandenen Texte abends beim Poetry Slam im GrauBau (ggf. auch außer Konkurrenz) vor Publikum zu testen.

 

Teilnehmen kann jeder ab 14 Jahren. Anmeldungen bis 29.11.20019 an den GrauBau Stutensee. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 EUR inklusive Eintritt zum abendlichen Poetry Slam.

Workshopleiter ist Moritz Konrad. Poetry Slammer seit 2012.

 


GrauBau Poetry Slam

Sa, 7.12. - 19.30 Uhr

Poetry Slam, das ist das unterhaltsamste Literaturformat unserer Zeit -

das ist poetischer Rock'n'Roll.

 

Die Teilnehmer*innen haben sechs Minuten Zeit, um die Zuhörer mit einem selbstgeschriebenen Textbeitrag zu überzeugen. Erlaubt ist dabei alles, was Stimme und Körper hergeben. Mitmachen kann jeder. Einfach vorher anmelden.

Karten sind für 5 EUR, ermäßigt 3 EUR ab sofort nur im GrauBau erhältlich. Der Poetry Slam beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr, es herrscht freie Platzwahl.

Moderator ist dieses Jahr Moritz Konrad.


Moritz Konrad

Workshopleiter & Moderator

In seinen Texten befasst sich Moritz Konrad mit Menschen, die er kennt, Menschen, die er nicht kennt und Menschen, die er lieber nicht kennen möchte.

Seit 2012 bereist er die deutschen Poetry Slam Szene und verarbeitet politische, gesellschaftliche und persönliche Themen zu Texten mit viel Humor und prägnanten Beobachtungen.

Inzwischen hat er über 400 Bühnen-Auftritte absolviert und wurde 2019 Rhein-Neckar-Meister im Poetry Slam.

Neben dem Schreiben ist er als bildender Künstler und Illustrator tätig und organisiert und moderiert Poetry Slam Veranstaltungen in und um Karlsruhe.